Zum Inhalt springen

Unsere neue Besucherregelung

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner,
Liebe Angehörige,
Liebe Besucher,

noch immer hat die Coronapandemie Deutschland und die Welt fest im Griff. Die Herausforderungen ändern sich ständig und das viel beschworenen „neue Normal“ rückt immer stärker in den Fokus, so auch bei uns in den Taunus Residenzen.

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen versuchen, eine neue Normalität zu schaffen, eine die immer noch von erheblichen Einschränkungen gezeichnet ist, eine die aber einen Schritt in die richtige Richtung macht.

Seit Juni haben wir angefangen, unsere Besucherregelung zu auszuweiten, damit Sie Ihre Angehörigen und Freunde sehen und persönlich mit ihnen sprechen können.

Sollten Sie Ihre Angehörigen Besuchen wollen, so geht dies nur mit vorheriger Anmeldung, telefonisch unter 06196 / 601 115 (Frau Hönscher) oder unter 06196 / 601 111 (Frau Ouali). Leider können wir Ihnen keine Besuche an Feiertagen (bsp. 01. Mai) anbieten. Bitte teilen Sie uns mit, wie lange Ihr Besuch ungefähr dauern wird, damit wir dies entsprechend planen können. Derzeit haben wir drei Besucherzimmer für Sie vorbereitet, in denen Sie mit Ihren Angehörigen und Freunden in privater Atmosphäre Zeit verbringen können. Außerdem besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Spaziergang. In Ausnahmefällen ist auch ein Besuch im Zimmer möglich, dies wird aber im Einzelfall entschieden, sollten die anderen Besuchsmöglichkeiten nicht durchführbar sein.

Wir Bitten Sie eindringlich, dass diese Besuche nur unter Einhaltung der Abstandsregeln und mit Mundschutz möglich sind, dies gilt auch bei gemeinsamen Spaziergängen.

Bei Fragen dazu sprechen Sie uns bitte an.


Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Taunus Residenzen


zurück zu Startseite